jazz@musikwerkstatt

29.09.20 |

Kurdophone

Omid Darwish, voc

Amir Ahmadi, piano

Helene Glüxam, bass

Sebastian Simsa, drums

 

Die Band Kurdophone verbindet traditionelle kurdische Folklore mit Jazz. Anfang des Jahres wurde das Debut-Album Isomer veröffentlicht. Sphärische Intros, hochenergetisch-jazzige Instrumental Soli und tanzbare Songs sorgen für ein sehr abwechslungsreiches Gesamtbild. Das außergewöhnliche Instrumentarium (u.a. mit Kamanche & Tanbur) ist sicher auch eine Besonderheit der Truppe.

 

Wegen Corona im vorigen Programm abgesagt, jetzt neuerlich angesagt.

 

www.kurdophone.com

Wann: 29.09.20 20:00
Eintritt: €12/9/6
Vorverkauf: Kein Vorverkauf