14
Jun
2022
20:00

jazz@musikwerkstatt

Wiener Choro Ensemble

Antonio de Pádua, Trompete, Cavaquinho, Gitarre, Perkussion
Marco Antônio da Costa, Gitarre, Cavaquinho
Roberta Karin, Pandeiro, Perkussion
João Vitor, Flöte
Daniel Mesquita, Gitarre

Das fünfköpfige Wiener Choro Ensemble spielt brasilianische Musik, hauptsächlich aus dem Bereich Choro, Jazz und dem klassisch brasilianischen Genre. Das Repertoire stellt Originalwerke von Komponisten wie João Vítor, Antônio de Pádua & Marco Antônio da Costa vor und ist auch eine Hommage an die Klassiker des Choro-Repertoires Jacob do Bandolim, Waldir Azevedo, Pixinguinha.
2021 entstand die erste CD 'Viena Brasileira', die durch eine partizipative Fundraising-Kampagne, realisiert werden konnte.

Für detailverliebte Interessierte: Geschichtlich geht der Choro bis ins frühe 19.Jahrhundert zurück und entwickelte sich aus afrikanischen und europäischen Elementen. Wenn der Samba der Puls und der Herzschlag Brasiliens ist, dann könnte man den Choro, das erste eigenständig auf brasilianischem Boden entstandene Genre, als seine Seele bezeichnen. Der SWR2 hatte 2021 dazu eine ausführliche, 5-teilige "Musikstunde" mit dem Titel "Der Choro - Brasiliens unbekannte Seele" - mit Suchbegriffen SWR2 Choro im www zu finden.

https://www.facebook.com/WienerChoroKlub

Wann: 14.06.22 20:00

Eintritt: €10/12/14

Veranstalter: musikwerkstatt wels