01
Sep
2022
20:00
abgesagt!!!

Jazz/Impro/Avant

Diverses

Madness

GIS Orchestra - ABGESAGT!!!

Das GIS Orchestra (Go for Improvised Sounds) arbeitet mit dem Prinzip der dirigierten Improvisation. Eine Reihe vorab vereinbarter Signale koordinieren das Zusammenspiel einer rund 15 bis 30-köpfigen Besetzung. Die jeweils dirigierende Person ist gleichsam die Architektin des musikalischen Prozesses, sie entwirft den Grundriss, während die Musiker*innen die definierten Spielräume nach freiem Ermessen gestalten. Auf diese Weise lassen sich - auch in einer solchen Großformation - individuelle Spontanität und konturiertes
Klangerlebnis miteinander verbinden und wechselseitig befeuern. Die laufende Organisation des Orchesters obliegt Gigi Gratt (z.B. Romanovstra, Drumski, Tumido, NI, Braaz, Vabrassmas....), der das Projekt gemeinsam mit dem Welser Kulturverein Waschaecht 2013 ins Leben gerufen hat. 2022 wird GIS jeden ersten Donnerstag im Monat einen Workshop veranstalten, wo jede/r willkommen ist, zum Mitspielen und /oder Mitsingen, Dirigieren,
Experimentieren oder auch zum Zuhören und Zuschauen. Die Workshops sind eine Kooperation des KV Koma im Alten Bauhof in Ottensheim und des KV waschaecht im Alten Schlachthof in Wels und sie werden abwechselnd in diesen beiden Spielstätten stattfinden. Der jeweilige Abend ist eine Probe und aber auch gleichzeitig ein Konzert. Spiel, Spannung und Spaß, drei in einem! Das gemeinsame Klangerlebnis steht dabei im Mittelpunkt, es gibt keine Noten, jede:r kann mitmachen, kein Virtuosentum, ein großer Spielplatz zum Zuhören und Experimentieren! Du willst mitmachen? Dann schreib: gigi(at)ottensheim.at

 

Wann: 01.09.22 20:00

Eintritt: freiwillige Spende in die GISkanne

Veranstalter: