23
Mär
2022
19:30

lesung

madness

experiment literatur | Hans Platzgumer

Als ganz junger Mann war Hans Platzgumer ab Mitte der 80er Jahre ein extrem prägender Undergroundmusiker; und das weit über Österreich hinaus, wie auch seine Wanderjahre belegen, die ihn u.a. nach Berlin, Hamburg und New York führten. In der letzten Zeit hat sich der Tiroler auf das Schreiben konzentriert und ein vielfältiges Erzählwerk vorgelegt, zuletzt den Roman „Bogners Abgang“. 

Für den Schlachthof Wels, mit dem er einige alte Konzerterinnerungen verbindet, bastelt er ein spezielles Programm, das auch zurück zu seiner Musiker-Autobiografie „Expedition“ und zu Solo-Songs führen wird - denn ganz hat die Musik Platzgumer natürlich nie losgelassen.

€5 (Inklusive Suppe)

Wann: 23.03.22 19:30

Eintritt: €5 inklusive Suppe

Veranstalter: kv waschaecht wels