FAB Sozialbetriebe-Projekte & FrauenWerkstatt

Von Anfang an war der Schl8hof ein Übungsfeld für Jugendliche, wo sie baufachliche Qualifikation erhielten und selbst erlebten, dass sie in der Lage waren, etwas Sinnvolles zu leisten. Gleichzeitig entstand ein Kulturzentrum in einem erhaltenswerten Baudenkmal. Um der zunehmend schwierigen Arbeitsmarktsituation von Frauen Rechnung zu tragen, wurde die FrauenWerkstatt gegründet.

Die FrauenWerkstatt ist ein gemeinnütziges Beschäftigungsprojekt von FAB Sozialbetriebe. Die FrauenWerkstatt bietet Arbeit suchenden Frauen durch eine befristete Anstellung die Möglichkeit einer fachlichen Qualifizierung und persönlichen Weiterentwicklung. Ziel ist ein Arbeitsplatz am ersten Arbeitsmarkt.
Diese arbeitsmarktpolitischen Aufgaben erfüllt FAB im Auftrag des AMS und des Landes OÖ.

Kontakt:
Gabriele Hager
Telefon: 0043 (0) 7242 58684

E-mail 
Homepage