lesung

20.03.19 |

experiment literatur | Lydia Haider & Puneh Ansari | Furiose Wutreden und andere Erbaulichkeiten

 

"Wahrlich fuck you du Sau, bist du komplett zugeschissen in deinem Leib drin – oder: Zehrung Reiser Rosi. Ein Gesang" lautet der vollständige Titel von Lydia Haiders Buch. Es enthält eine maßlose Schimpftirade, die die Autorin virtuos vorzutragen weiß. Haider bringt auch noch ein zweites neues Werk mit. „Am Ball. Wider erhebliche Schwachsinnigkeit“ ist ein Splatter-Text zum leidigen Thema Akademikerball.

 

Die nicht minder großartige Puneh Ansari kann man sich als die stillere, weniger rabiate Schwester von Stefanie Sargnagel vorstellen. Wie diese hat sie ihr Buch „Hoffnun’“ aus Facebook-Einträgen zusammengestellt. Ansaris Gedanken drehen sich um das Leben, die Arbeitswelt, Tiere oder Ernährung. Die Texte entfalten eine starke Sogwirkung.

 

Ein erbaulicher Abend mit zwei literarischen Spitzenkräften der Burschenschaft Hysteria.

 

Wann: 20.03.19 19:30
Eintritt: €5 | inkl. Suppe
Vorverkauf: Kein Vorverkauf
Karten bei: waschaecht