Vorschau


jazz@musikwerkstatt

04.06.19 |

SFYA | Simply For Your Attention

SFYA | Simply For Your Attention

SFYA klingt phonetisch wie „sphere“ und steht fu?r „Simply For Your Attention“. Das Duo folgt zumeist einer minimalistischen Grundidee. Subtil und leise beginnen ihre Songs. Den Leadvocals wird viel Platz gelassen. Samples, Loops, Effekte werden großzu?gig verwendet. Dabei verschwimmen die Grenzen von akustischen und elektronischen Sounds. Die anfa?ngliche musikalische Subtilita?t entwickelt sich zu einem dichten Klangerlebnis.

 

Wann: 04.06.19 20:00
Eintritt: €12/9/6
Vorverkauf: Kein Vorverkauf

lesung

05.06.19 |

experiment literatur | Doris Knecht | weg

experiment literatur | Doris Knecht | weg

Nach Gruber geht, Besser und Wald präsentiert die in Wien lebende Autorin Doris Knecht nun ihr eben erschienenes neues Werk „weg“. In „weg“ spielt Doris Knecht Stadt/Land und lässt eine psychisch labile Tochter verschwinden. Knecht etabliert die Gegensatzpaare Stadt – Land und Mittzwanziger – Mittvierziger. Mit Verve und Detailwissen schildert sie die Freuden des studentischen Stadtlebens.

Wann: 05.06.19 19:30
Eintritt: €5 | inkl. Suppe
Vorverkauf: Kein Vorverkauf

jazz@musikwerkstatt

11.06.19 |

aNNika

aNNika

Melodiöser Indie-Pop - mal lebendig und augenzwinkernd, dann wieder tiefgründig und düster - trifft auf poetisches Songwriting mit Ironie und Charme inspiriert von Reiseerlebnissen quer durch Europa, aber auch von Alltagssituationen wie Straßenbahnfahrten in ihrer Heimatstadt. aNNika erzählt Geschichten, in die man mit einem raschen Sprung eintaucht; Geschichten, in denen man sich selbst wiederfindet oder sich in der Hitze des Gefechts verlieren kann.

Wann: 11.06.19 20:00
Eintritt: €12/9/6
Vorverkauf: Kein Vorverkauf

diverses

15.06.19 |

Rad & Roll 14 | Tubonika | Turumtay Zaric & Birgit Denk

Rad & Roll 14 | Tubonika | Turumtay Zaric & Birgit Denk

Bereits zum vierzehnten Mal findet der familienfreundliche Kultur- und Radausflug „Rad & Roll“ statt. Das Kulturprogramm ist bunt wie immer. Auf dem Derschmidthof spielt das frische Trio Tubonika, im Welser Volksgarten dann Turumtay Zaric mit der Gästin Birgit Denk.

Wann: 15.06.19 13:30
Eintritt: €12/15 Tagesticket €22
Vorverkauf: Kein Vorverkauf

jazz@musikwerkstatt

18.06.19 |

Kinti

Kinti

Das Projekt KINTI - traditionelle Bulgarische Folklore, berühmte alte Bulgarische Chansons und Soundtracks von Filmklassikern in frechen, modernen, jazzigen Arrangements. Gergana und Lubomir kommen aus Bulgarien, das frische Gewand haben sie ihrer Volksmusik zusammen mit dem Gitarristen Andi verpasst, der mit seinen eigenen Projekten schon mehrmals Gast in der MuWe war und der dem Ganzen eine wunderbar bluesig-groovig-jazzige Komponente verleiht.

Wann: 18.06.19 20:00
Eintritt: €12/9/6
Vorverkauf: Kein Vorverkauf

jazz/impro/avant

21.06.19 |

Igor Lumpert & Chromatic Vortex feat. Aruán Ortiz, Tomeka Reid & Chad Taylor

Igor Lumpert & Chromatic Vortex  feat.  Aruán Ortiz, Tomeka Reid & Chad Taylor

Mit Chromatic Vortex schickt der slowenische Ausnahmemusiker Igor Lumpert erstmals eine internationale Wunschbesetzung auf eine kurze Tour durch Europa. Saxophonist Lumpert ist Absolvent des Linzer Brucknerkonservatoriums, seit langem hat er aber seinen Lebensmittelpunkt nach New York verlegt.

Wann: 21.06.19 20:00
Eintritt: €18/16/14
Vorverkauf: Kein Vorverkauf

jazz@musikwerkstatt

25.06.19 |

Upper Austrian Powerplay Quintet

Upper Austrian Powerplay Quintet

Allesamt dem Upper Austrian Jazz Orchestra entsprungen und entsprechend motiviert klingt das neue Quintett von Simon Plötzeneder und Christian Maurer. Stilistisch wird es wohl in der Nähe der großen Formation liegen, hat aber durch weniger Instrumente entsprechend mehr Freiheit und wird diese auch nützen.

Wann: 25.06.19 20:00
Eintritt: €12/9/6
Vorverkauf: Kein Vorverkauf

rock

26.06.19 |

Descendents | support: Mute & March

Descendents | support: Mute & March

Descendents ist purer Punk aus Kalifornien. Die Band wurde 1978 gegründet. Die Gruppe ist in der Szene bekannt für ihren eigenen Stil, der oft als Pop-Punk bezeichnet wird. Sie war mit Bands wie Dag Nasty oder Bad Religion prägend für die Stilrichtung Melodic Hardcore.

Wann: 26.06.19 20:00
Eintritt: Vvk €25
Vorverkauf: Öticket

rock

31.08.19 |

AUSVERKAUFT ___ Krautschädl | Schl8hof Openair | Die letzte Schädlarei

AUSVERKAUFT ___ Krautschädl | Schl8hof Openair | Die letzte Schädlarei

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

AUSVERKAUFT --- AUSVERKAUFT --- AUSVERKAUFT --- AUSVERKAUFT

------------------------------------------------------------------------------------------------------

KARTEN FÜR DAS ZUSATZKONZERT "DIE VORLETZTE SCHÄDLAREI" am FR. 30.8.

sind erhältlich via Kupfticket & ÖTICKET & MODEN NEUGEBAUER - solange der Vorrat reicht ;-)

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Yeah, so schön, schön war die Zeit. 15 Jahre Krautgeschichte, über 1000 wunderbare Konzerte, aus drei Nominierungen immerhin ein Amadeus – und ja, ein Nr.1 Hit war schon auch dabei, die Nummer 1 Hits der Herzen einmal nicht mitgezählt, selbstverfreilicht. Wir sind unendlich dankbar für all die Abenteuer, in die wir uns in den letzten Jahren gemeinsam stürzen, all die Menschen, mit denen wir ein Stück unseres Weges gehen und die vielen Tankstellensandwiches, die wir auf den Raststellen dieses Landes zu völlig überzogenen Preisen erwerben durften.

Wann: 31.08.19 18:00
Eintritt: Vvk €25
Vorverkauf: Öticket, Moden Neugebauer

diverses

06.09.19 |

Willi Resetarits & Der Stubnblues

Willi Resetarits & Der Stubnblues

Der Stubnblues kann ziemlich alles, das wissen wir Zugewandten seit Jahren. Auf der Genschleife der Band befinden sich Songs aus den Fakultäten Swamp- und Balkan-Pop, Canzone, Rock, Jazz, Funk, Liedermacherei und südburgenländischer Folklore, die von den Repräsentanten der Band ausgewählt wurden, um neu und dauerhaft in unsere Zeit gestemmt zu werden.

Inbegriffen sind: virtuose Instrumentalisten, berückende Chorgesänge und die prägende Stimme von Willi Resetarits, der zum passenden Liedgut seine durch die Geschichte der „Schmetterlinge“ und des „Ostbahn Kurti“ aufgeladene Klangfarbe beisteuert.

Wann: 06.09.19 20:00
Eintritt: Vvk €28
Vorverkauf: Öticket, Hermanns, Café Strassmair, Moden Neugebauer